Das besondere Popcorn für den Filmeabend + 4 Rezepte

-Werbung-

Der leckere Snack zum selber machen

Dieses Gefühl, wenn man das Kino betritt. Gespannt, wie der Film wird. Doch bevor es los geht kommt die Qual der Wahl. Was soll es zu essen geben? Ich bin mir dann sehr schnell einig: Es wird eh Popcorn. Keine langen Überlegungen, keine Diskussion. Süßes Popcorn muss her.
Zuhause sieht das dann leider oft anders aus. Das Ergebnis bei selbst gemachten Popcorn ist eher schlecht als recht. Bei Popcorn aus der Microwelle sind 50% verbrannt, 20% nicht aufgepoppt und 30% eventuell essbar. Im Topf sieht es bei mir zwar minimal besser aus, es ist leider entweder total fettig (Ups das war etwas zu viel..) oder es ist angebrannt. Super. Nicht. Dafür sind dann 70% essbar.
Eine Popcornmaschine sorgt für filmreifes Popcorn

Mit einer Popcorn Maschine zum perfekten Popcorn

Für mich gehört ein Filmeabend einfach zu meiner Woche dazu. Gerade am Wochenende gibt es für mich nichts schöneres, als ins Kino zu gehen oder Netflix zu nutzen. 
Irgendwann reichte es mir jedoch mit dem schlechten Popcorn und ich wollte eine Popcornmaschine! Und meine Gebete wurden erhört: Ich durfte die Popcornmaschine von oneConcept  testen.
Mit der Popcornmaschine gelang mir endlich das Popcorn wie im Kino. Mein Freund behauptet sogar, es schmeckt noch besser.
Es ist ganz einfach: Man gibt Öl und Maiskörner auf die Heizplatte, legt den Deckel auf und schaltet sie an. Danach rühren zwei Stäbe das Popcorn, damit es nicht anbrennt. Wenn es aufhört zu poppen, dreht man das ganze Gerät um und nimmt das Unterteil ab. Das Popcorn fällt in den Deckel, der als Schüssel funktioniert. 
Zum Schluss entscheidet man sich dann dafür, ob das Popcorn süß, salzig oder ganz verrückt sein soll.

Rezepte für leckeres Popcorn!

Süßes und salziges Popcorn

Da man bei der Heizplatte nicht direkt die gewünschten Zutaten dazu geben kann, sondern erst wenn das Popcorn fertig ist, muss man bei süßem Popcorn etwas kreativer werden.
Man nimmt statt normalen Zucker ganz einfach Puderzucker und siebt es über das Popcorn. Schon hat man gleichmäßig süßes Popcorn!
Bei salzigen Popcorn ein ähnliches Spiel. Einfach das Salz über das fertige Popcorn geben. Aber Achtung: Nicht zu viel Salz!
Auch lecker schmeckt die Kombination mit Salz und Zucker. Schmeckt fast wie salted Caramel.
Popcorn in süß oder salzig sind die absoluten Klassiker

Würzig: Balsamico-Salz-Popcorn

Das salzige Popcorn kann man noch ordentlich Pimpen. Balsamico-Chips sind ein köstlicher Trend, warum nicht auch Balsamico-Salz-Popcorn?
Dazu nehmt ihr wieder das fertige Popcorn, gebt ein wenig Salz über das Popcorn und mischt bei einer Schüssel 2 el Balsamico drunter. Alles gut durchmengen und ihr habt einen lecker würzigen Snack für einen Grillabend. Passend dazu: Bier!
Balsamico-Salz-Popcorn kann gut mit Balsamico-Chips mithalten!

Der Trend: Unicorn-Popcorn!

Natürlich darf der Hype auch nicht am Popcorn vorbei gehen. Was wäre eine Rezeptsammlung ohne Einhorn?
Ihr benötigt wieder das fertige Popcorn, sogenannten "Fluff", einen Marshmallow-Brotaufstrich, Himbeer-Pulver und Deko-Herzchen und -kristalle.
Wenn das Popcorn richtig Pink werden soll mischt ihr zuerst den Fluff mit dem Himbeer-Pulver. Den Fluff findet ihr in jedem gut sortierten Supermarkt und das Himbeer-Pulver könnt ihr entweder im Internet bestellen oder manchmal findet man es auch im Reformhaus.
Ihr Mischt die beiden Zutaten solange, bis eine Homogene Masse erreicht ist. Dann mengt ihr die Masse unter das Popcorn. Ihr könnt jetzt eure Dekostreusel drüber geben. Wie viel Marshmallow-Himbeer-Creme benötigt wird müsst ihr selber abwägen. Je nachdem wie "matschig" ihr es mögt.
Passend dazu: Fritz Melone. 
Süß und Pink: Das zeichnet das Einhorn-Popcorn aus

Kokos-Zitronen-Popcorn

Die sommerliche Popcorn-Variante ist ein toller Snack für die Gartenparty. Nicht zu schwer oder zu süß, mit einem leichten Zitronengeschmack.
Man nimmt wieder das fertige Popcorn. Zuvor presst man eine halbe Zitrone aus und mischt diese mit 2 EL Puderzucker. Die Mischung gibt man unter Rühren über das Popcorn. Zum Schluss nimmt man Kokosraspeln und streut diese über das Popcorn.
Das Popcorn auf ein Backblech streuen und ca. 15 Minuten bei 180 Grad bei Ober-und Unterhitze backen.
Dazu eignet sich eine sommerliche Erdbeerbowle.
Die Sommervariante: Kokos-Zitronen-Popcorn

Wie mögt ihr euer Popcorn am liebsten? Süß oder Würzig? Oder mal was ganz anderes?

Eine absolute Empfehlung für alle die Wert auf gutes Popcorn legen :)


Kooperation

Dieser Bericht entstand aufgrund einer Kooperation. Der Inhalt entspricht meiner eigenen Meinung und Erfahrung. Diese lässt sich nicht durch Kooperationen "erkaufen" und ist unabhängig.
Weitere Informationen gibt es auf bloggerrelationskodex.de. Für eine transparente Zusammenarbeit zwischen Bloggern und Marken.




Kommentare

  1. In letzter Zeit greife ich im Kino gerne mal zu Nachos mit Käsesauce, aber zu süßem, noch warmen Popcorn kann ich auch nur selten Nein sagen! Wir haben auch schon ein paarmal Popcorn in der Mikrowelle gemacht, aber du hast recht, das verbrennt recht schnell mal. Die Popcornmaschine finde ich klasse und stylisch! Die würde gut in unsere neue rote Küche passen :)

    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  2. Mhm... lecker Popcorn.
    Die Popcornmaschine ist ja ein richtiges Schnäppchen. Ich liebe süßes Popcorn ;)
    Lg Larissa

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe Popcorn!! Bisher habe ich es nur mit Zucker gegessen aber deine Rezepte sind suuper :) Jetzt hätte ich gerne eine Portion :)
    Liebe Grüße
    Nadine von tantedine.de

    AntwortenLöschen
  4. Ich greife im Kino ja eher zu Nachos, aber warmes Popcorn - das ist super. Wenn ich Popcorn im Topf mache, gebe ich den Zucker auf das heiße Popcorn und dann karamellisiert er ein wenig, klappt das hier auch? LG :)

    AntwortenLöschen
  5. Hmmm wie lecker! Ich liebe Popcorn und es gehört wie du schon sagst, einfach zu einem guten Film dazu! Natürlich hab ich auch einen Popcorn Maker Zuhause und der ist auch regelmäßig im Einsatz. Am liebsten habe ich trotz all der leckeren Geschmäcker immer noch das Original mit Butter und Salz <3 Alles Liebe Iris

    AntwortenLöschen
  6. Ahhhh das unicorn Popcorn ist genau meins!! Habe ich auch so noch nie gesehen! Danke für den schönen Post. Liebe Grüße ronja

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,
    also ich bin ja eher Fan von salzigem Popcorn :) Seit die Kinder da sind waren wir nicht mehr im Kino ... Vielleicht müsste ich das Popcorn auch mal selbst machen!
    Liebe Grüße, Lisa

    AntwortenLöschen
  8. Ich bräuchte ganz dringend ne Popcorn Maschine denn ich bin echt etwas süchtig danach! Aber nur nach salzigem Popcorn :D!
    Im Kino essen mein Freund und ich immer Popcorn und Nachos weil wir uns nie entscheiden können hahaha!
    Die Ideen mit den verschiedenen Arten finde ich vorallem auch für eine Party oder nen Mädelsabend wirklich klasse!

    Viele Grüße
    Denise von
    www.lovefashionandlife.at

    AntwortenLöschen
  9. Sehr cool! Leider hab ich zu Hause keinen Platz für noch mehr Küchenmaschinen. Aber so oft gibt es bei mir auch kein Popcorn ��
    Liebste Grüße,
    Heidi von www.wilderminds.de

    AntwortenLöschen
  10. Huhu. Ich mag süßes Popcorn sehr gern😊Am liebsten schön gezuckert oder mit Caramel. Danke für den Tipp! Aber am liebsten esse ich dann doch mal Chips...

    Liebe Grüße

    Jenny

    Jennybee87.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Leave a Reply

Popular Posts